fbpx
DIE GÖTTLICHKEIT IN DER NATUR
DIE GÖTTLICHKEIT IN DER NATUR
3 May, 2020
Die Seele der Natur
Die Seele der Natur
10 May, 2020
Elementtherapie

Elementtherapie: Die Kunst des Heilens durch die Elementale der Natur

In den höheren Dimensionen der Natur gibt es zahlreiche Heerscharen von Elementalen (Elementwesen), die in fünf Haupttypen unterteilt werden: Äther, Feuer, Luft, Wasser und Erde. Die letzten vier Gruppen wurden im mittelalterlichen Okkultismus wie folgt genannt: Feuersalamander, Sylphen und Sylphiden der Luft, Undinen und Nereiden des Wassers und Gnome und Zwerge der Erde. Diese Wesen haben die Aufgabe, Tätigkeiten auszuführen, die mit ihren jeweiligen Elementen zusammenhängen; sie sind die Kanäle, durch die die göttlichen Energien in diesen verschiedenen Umgebungen wirken, und sie sind in jedem Element der lebendige Ausdruck des Gesetzes. Elementtherapie ist die Kunst des Heilens durch die Elementale der Natur.

An der Spitze jeder dieser Elementgruppen steht ein großes Wesen (Deva oder Gott), Oberhaupt einer mächtigen Intelligenz, das als Führer dieses gesamten Naturbereiches fungiert und die Elementale unter seiner Herrschaft regiert und anregt. So ist Agni, Gott des Feuers, eine mächtige geistige Gottheit, die mit den Manifestationen des Feuers auf allen Ebenen des Universums in Verbindung steht und seine Herrschaft durch die Legionen der Elementwesen des Feuers (Salamander) aufrechterhält.

Im Wissen um die Natur dieser Elementale und unter Anwendung spezifischer Methoden, um sie zu dominieren, werden die sogenannten „Wunder” oder „magischen Taten”, vollbracht, die wiederholt in der Zeitung erscheinen. Die fünf Götter, die über die Elemente herrschen, sind: Indra, Gott des Äthers, Agni, Gott des Feuers, Pavana (Vayu), Gott der Luft, Varuna, Gott des Wassers und Kitichi, Gott der Erde.

In den heiligen Büchern aller alten Religionen finden wir die heilige Symbolik vieler Pflanzen offenbart. Es genügt, sich an den Baum der Erkenntnis von Gut und Böse im Garten Eden zu erinnern, ein gewaltiges Symbol der sexuellen Kraft, in dem sich die Erlösung oder die Verdammnis des Menschen befindet.

Die Elemental-Magie

Die Elemental-Magie

Das Elementwesen jeder Pflanze hat sein Ritual, seine Mantren und seine Uhrzeiten, zu denen es sich dem Arzt zu Verfügung stellt, der mit Liebe anzuordnen und sich mit Ergebenheit durchzusetzen weiß. Der angesehene Meister Paracelsus drückte in seinem „Fundamentum Sapientia“ aus: „Es gibt zwei Arten von Wissen, es gibt eine medizinische Kenntnis und eine medizinische Weisheit. Das tierische Verständnis gehört dem tierischen (instinktiven) Menschen an, aber das Begreifen der göttlichen Geheimnisse gehört dem Geist Gottes in ihm an.

Es gibt eine alte medizinische Weisheit, die ihren Ursprung in den Grundfundamenten der Welt und ihre Formeln nie geändert hat. Diese medizinische Weisheit wird von den Meistern der Weisheit an geheimen Orten, die den Tempelkrämern unzugänglich sind, mit höchstem Eifer gehütet. Mit den exakten Formeln dieser archaischen medizinischen Weisheit können alle Krankheiten geheilt werden, auch solche, die als unheilbar gelten.

GNOSIS ist der Name dieser alten medizinischen Weisheit, die seit Anbeginn der Schöpfung ihre Formeln nie geändert hat, weil sie so genau wie die pythagoreische Tabelle sind.

Jedes Elementwesen der Natur repräsentiert bestimmte Kräfte der gesegneten Muttergöttin der Welt, und nur derjenige kann wirklich ein Magier und ein Arzt sein, der lernt, mit den Kräften der Natur umzugehen, die in jedem Kraut, jeder Wurzel und jedem Baum eingeschlossen sind.

Das Denken ist eine große Kraft, aber alles in der Schöpfung ist dual. Jede verborgene Absicht braucht, wenn sie sich manifestieren will, ein physisches Instrument, um sie zu bekleiden, dieses Instrument und die entsprechende Pflanze. Nur die Person, die das Geheimnis des Arbeitens mit den Elementalen der Pflanzen kennt, ist ein Magier.

Der Fürsprecher vor den Elementwesen

Jedes menschliche Wesen hat einen Fürsprecher oder Unterweiser vor den Elementwesen, der einen autonomen Teil des Seins darstellt. Ursprünglich bestand dieser Elemental-Fürsprecher aus Element-Substanzen der Natur, und der Schöpfer war der Mensch selbst. Der Mensch schuf seinen Elemental-Unterweiser, als er noch ein Elementwesen war.

Die Bestrebungen des ElementalMenschen brachten seinen Elemental-Fürsprecher hervor und schufen ihn. Der Fürsprecher vor den Elementwesen des gnostischen Arztes ist ein Meister der Elementaltherapie.

Wir müssen uns an den Fürsprecher vor den Elementwesen wenden und ihn bitten, das Elemental-Ritual der Pflanze zu praktizieren und die Element-Pflanze mit dem kranken Organ (des Patienten) zu verbinden. Es besteht kein Zweifel, dass der Fürsprecher vor den Elementwesen die Element-Pflanze mit dem kranken Organ vereinen wird. Der Element-Pflanze sollte erst dann die Freiheit gegeben werden, wenn der Körper des Patienten geheilt worden ist. Sobald der Patient geheilt ist, wird der Fürsprecher gebeten, das pflanzliche Elementwesen zu befreien.

„Da es Millionen von Heilpflanzen gibt, ist es klar, dass unsere Leser Brunnen der Weisheit oder Deva-Gurus sein müssten, um die Riten aller Pflanzen in der Natur auswendig zu kennen. Glücklicherweise hat jeder Mensch seinen Fürsprecher vor den Elementwesen aus der Natur, der über dieses Wissen verfügt. Dann rufe der gnostische Arzt seinen Fürsprecher vor den Elementwesen an und bitte ihn, den Elementalritus der Pflanze zu praktizieren, deren Kraut die Person in den Topf geben wird, damit er dieses pflanzliche Elementwesen mit den kranken Organen des Patienten verbinde.

Infolgedessen werden sich diese Pflanzenelementale über Astralkanäle mit den kranken Organen des Patienten verbinden, die heilen werden, weil es nicht die Pflanzen sind, die heilen, sondern ihre Pflanzen-Elementwesen. Der Element-Unterweiser bzw. Fürsprecher besitzt die höchste Weisheit der Elementalmagie der Natur.

Mit seiner Hilfe können wir die Register von Mutter Natur öffnen und die tiefe Weisheit studieren, die in den Erinnerungen der Elementalwelt enthalten ist. Jede Pflanze hat ihr Elementwesen. Deshalb ist es notwendig, den Elemental-Fürsprecher zu bitten, den Ritus jeder Pflanze zu praktizieren. Der Elemental-Fürsprecher ist unser eigener Unterweiser über die Elementwesen der Natur¨. V. M. Samael Aun Weor

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Hilf uns