fbpx
Die Seele der Natur
Die Seele der Natur
10 May, 2020
Meditieren ist ein Weg zum Licht
Meditieren ist ein Weg zum Licht
16 May, 2020
Die Elemental-Magie der Natur - Die Beherrschung der inneren Natur 

Die Elemental-Magie der Natur – Die Beherrschung der inneren Natur 

Beim Eintritt in das Reich der Elemental-Magie der Natur müssen wir zunächst anerkennen, dass gemäß des hermetischen Prinzips der Korrespondenz (Entsprechung) gilt:

„wie oben, so unten“, „wie außen, so innen“.

Wir, als Geschöpfe, die aus der Natur selbst geschaffen sind, stehen nicht außerhalb der Natur, sondern wir sind alle Teil desselben gigantischen Körpers dieser gesegneten Göttin Mutter. Deshalb ist die Natur nicht nur außerhalb von uns, sondern sie dringt in uns ein und durchdringt uns bis ins Tiefste.   

Dieselben Elemente, die die äußere Natur formen, sind zugleich die Ausbilder unserer inneren Natur, sowohl der biologischen als auch der psychologischen. Daher schaffen und beeinflussen Erde, Wasser, Luft und Feuern ständig unsere persönliche Natur.

Der Mensch ist das fünfte Element, das ätherische Prinzip, das Bewusstsein hinter der lediglich instinktiven und mechanischen Natur. Demzufolge müssen wir, sofern wir das dem Menschen gegebene göttliche Erbe, der König der Natur zu sein, antreten wollen, es zu allererst lassen, bloße rationale Tiere zu sein und unsere niedere Natur dominieren, damit die höhere Natur zum Erblühen kommt.

Wie dominiert man die atomischen Elementale (Elementwesen) unserer inneren Natur

Wie dominiert man die atomischen Elementale (Elementwesen) unserer inneren Natur?

Eine unstete und launische Person wird niemals die Sylphen der Natur dominieren können. Ein flauer, kalter und unbeständiger Mensch wird unmöglich der Herr und Meister der Undinen der Gewässer oder der Nereiden der Meere sein.

Der Zorn irritiert die Salamander des Feuers und die Lüsternheit verwandelt jedweden, der sie benutzen will, in ein Spielzeug der Gnome oder Zwerge des Mineral-Reiches.

Man muss behände und aktiv sein wie die Sylphen, flexibel und anpassungsfähig wie die Undinen und Nereiden, energisch und stark wie die Salamander, fleißig und geduldig wie die Gnome und Zwerge. In einem Wort: es ist dringend und unabdinglich, die inneren Elementale mit ihrer Stärke zu überwinden und sich niemals von ihren Schwächen dominieren zu lassen.

Wenn der Magier vollständig „in sich selbst verstorben ist“ (d.h. wenn er das Negative in sich ausgeräumt hat, also das Negative „tot“ ist), wird ihm die gesamte Natur gehorchen.

Wie sollten wir wohl über die Elementale der Natur bestimmen können, wenn wir nicht lernen, die atomischen Elementale unseres eigenen Organismus zu beherrschen?

Die atomischen Salamander, die sich im Blut und in den Geschlechtsorganen befinden, glühen verheerend mit unseren tierischen Leidenschaften. Die atomischen Sylphen unserer eigenen vitalen Lüfte, spielen im Dienste der mechanischen Vorstellung (nicht zu verwechseln mit der bewussten objektiven Vorstellung), mit unseren lüsternen und perversen Gedanken.

Die atomischen Undinen des heiligen Spermas geben immer wieder Veranlassung für furchtbare sexuelle Drangsal. Die atomischen Zwerge im Fleisch und Blut erfreuen sich an der Faulheit, der Maßlosigkeit und der Lüsternheit.

Es ist dringend, zu wissen, wie man die atomischen Elementale unseres eigenen Köpers exorziert, ihnen befiehlt und sie bezwingt.

Jede Pflanze ist der physische Körper eines pflanzlichen Elementals (Elementwesens), jeder Baum, jedes Kraut, wie unbedeutend es auch sein mag, hat sein eigenes Elemental. Das bedeutet nicht, dass die Elementale der Pflanzen und Bäume ständig in ihrem unbeweglichen Körper leben, dies wäre absurd und zudem ungerecht. Die pflanzlichen Elementale sind frei, in ihre Körper nach Belieben ein- und auszutreten.

Normalmente, las criaturas elementales en el reino vegetal se clasifican como familias. Una es la familia de los naranjos, otra de la menta, otra de los pinos, etc., etc., etc. Cada familia tiene su propio templo en el Edén, en la cuarta dimensión…

Normalerweise werden die Elementwesen des Pflanzenreichs in Familien klassifiziert. Eine ist die Familie der Orangenbäume, eine andere die der Minze, eine weitere die der Kiefern, usw. usw. usw.. Jede Familie hat ihren eigenen Tempel im Eden, in der vierten Dimension…

Um unsere eigene innere Natur zu dominieren ist es notwendig, uns bis ins tiefste kennenzulernen, uns selbst zu erforschen, genauestens unsere Handlungen, Gedanken und Emotionen zu beobachten. Damit wir uns in wahre Könige der Natur verwandeln können, unserer inneren Natur und in Konsequenz der äußeren.

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Hilf uns